Alle unter einem Dach

Hund und Gäste/ Kinder/ Babys

Die meisten Hunde lieben es, wenn Besuch kommt. Und du magst Gäste, die deinen Kumpel lieben. Haustier, Freunde und Familie gemeinsam versammelt, diesen Moment willst du am liebsten für immer festhalten. Dennoch: Gerade in solchen Situationen kann einiges schiefgehen. Werden Menschen gebissen, ist in der Regel nicht der hinterhältige Hund von der Straße sondern der süße Golden Retriever aus dem Familienumfeld der Übeltäter.

Weiter lesen

Oh Schreck, mein Tier ist weg!

Ein offenes Fenster, ein lauter Knall, das Eichhörnchen auf der anderen Straßenseite - schon ist dein Haustier verschwunden. Mehr als 300 000 Hunde und Katzen entlaufen jährlich, aber auch zahllose Vögel oder Kaninchen büxen aus. Manche finden nach kurzer Zeit allein zurück, andere erst nach langer Suche. Es ist schwer, seinen tierischen Kumpel stets im Blick zu haben. Selbst wenn du noch so gut aufpasst, kann es passieren, dass er verschwindet. Du kannst aber etwas dafür tun, dass er ganz schnell wieder bei dir ist

Weiter lesen

Aufeinander übertragbare Krankheiten Mensch/ Tier

Wer sich ein Tier ins Haus holt, lernt ganz schnell zu teilen....

Den Platz auf dem Sofa oder die kuschelige Bettdecke hast du dann oft nicht mehr für dich allein. Und auch dein Vierbeiner teilt gern mit dir: seine Zuneigung, mitunter aber auch Flöhe, Zecken, Würmer. Vor der unendlichen Liebe deines Tiers kannst du dich nicht schützen - und willst es gar nicht, wohl aber vor fiesen Keimen und Krankheiten.

Prophylaxe ist ein echtes Muss. Wenn du dich für ein Tier entscheidest, bist du auch für seine Gesundheit verantwortlich. Also lass es regelmäßig checken: Allgemeinzustand, Körpergewicht, Zähne & Co. - der Doc weiß, wofür Hund, Katze oder Vogel anfällig sind und erkennt frühzeitig Anzeichen von Erkrankungen.

Weiter lesen

Ganz entspannt unterwegs

Nicht immer spielt sich das Leben mit unseren Vierbeinern zuhause ab. Manchmal müssen wir sie von A nach B transportieren, zum Beispiel zum Tierarzt. Oder wir nehmen Hund oder Katze mit in den Urlaub. Auch das ist
kinderleicht - wenn du gut vorbereitet bist.

Kluge Köpfe haben immer eine Transportbox für ihre Vierbeiner parat. Die ist an die jeweilige Körpergröße des Tiers angepasst und aus möglichst stabilem Material wie Plastik oder Metall gefertigt.Die Behälter haben einen festen Verschluss und ausreichend Luftlöcher, so dass dein Tier gut Luft bekommt. Die Box selbst ist mit Handtüchern oder Zeitungen ausgelegt.

Weiter lesen